BLOG

Biometrie in elektronischen Ausweisdokumenten

Soft-Solutions 0

Unter Biometrie in elektronischen Ausweisdokumenten ist ganz allgemein die automatisierte Erkennung von Personen anhand ihrer körperlichen Merkmale zu verstehen. Wer z. B. heute einen neuen Führerschein oder Reisepass beantragt muss ein Biometrie taugliches Foto mitbringen. Das heißt, mit Hilfe der biometrischen Merkmale kann leichter festgestellt werden, ob die Person, die den Ausweis vorlegt, auch wirklich Inhaber des Dokuments ist. Auch Fingerabdrücke fallen in den Bereich der Biometrie. Diese werden direkt bei der Beantragung in der Meldebehörde aufgenommen. Dafür werden spezielle Fingerabdruck-Scanner verwendet.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat sich auf seiner Website sehr ausführlich mit dem Thema Biometrie befasst.

,

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress