BLOG

Diebstahl von SSL-Zertifikaten: Experten schlagen Alarm

Soft-Solutions 0

SSL Zertifikate ermöglichen dem Besucher einer Webseite festzustellen, ob am „anderen Ende der Leitung“ tatsächlich die gewünschte Webseite angetroffen wird, oder ob nicht eine gefälschte Webseite untergeschoben wurde, die nun Informationen abfragt und diese möglicherweise für weitere Straftaten missbraucht. Insbesondere bei Internet-Banking und anderen sensiblen Bereichen spielt dies eine große Rolle.

Die niederländische Firma DigiNotar, die SSL-Zertifikate erstellt und deren Authentizität garantiert, erklärte vor kurzem, dass bisher unbekannte Hacker mehrere SSL-Zertifikate stehlen konnten. Viele der betroffenen Webseiten gehören zu Google, Microsoft, Facebook, Skype,  aber auch der CIA, MI6 oder Mossad (israelischer Geheimdienst) sind betroffen. So wurden nicht weniger als 531 Zertifikate in betrügerischer Absicht verwendet.

Sicherheitsexperten kritisieren in Stellungnahmen offen die Tatsache, dass private Unternehmen solche Zertifikate ausstellen, und dies nicht allein staatlichen Stellen vorbehalten ist.

Weitere Informationen zu diesem Artikel finden Sie hier: http://www.pcwelt.de/news/Datenklau-200-SSL-Zertifikate-gestohlen-3400796.html

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress