BLOG

Für Suchbegriffe auf dem laufenden bleiben

Digitales Marketing, Online Marketing 0

Wer für ein bestimmtes Keyword oder eine Phrase auf dem Laufenden bleiben will sollte einen entsprechenden Benachrichtigungsdienst nutzen.

Google Alerts bietet die Möglichkeit per E-Mail über die neuesten relevanten Google-Ergebnisse (z. B. Webseiten, Nachrichten) für die angegebenen Suchanfragen informiert zu werden.

Um Ihre Benachrichtigung einzurichten gehen Sie auf http://www.google.de/alerts?hl=de.

1. Geben Sie im Formular den Suchbegriff ein.
2. Legen sie den gewünschten Ereignistyp fest.
3. Legen Sie fest wie häufig Sie benachrichtigt werden wollen.
4. Geben Sie an ob Sie nur die für Ihren Suchbegriff relevantesten Ergebnisse erhalten wollen oder alle.
5. Legen Sie fest an welche E-Mail-Adresse die Benachrichtigung gesendet werden soll.
6. Klicken Sie „Alert erstellen“.

google alerts

Als Alternative zu Google kann man auch talkwalkeralerts nutzen. Um Ihre Benachrichtigung bei talkwalker einzurichten gehen Sie auf die Seite http://www.talkwalker.com/alerts

1. Geben Sie im Formular den Suchbegriff ein.
2. Legen sie den gewünschten Ereignistyp fest.
3. Legen Sie die gewünschte Sprache fest.
4. Legen Sie fest wie häufig Sie benachrichtigt werden wollen.
5. Geben Sie an ob Sie nur die für Ihren Suchbegriff relevantesten Ergebnisse erhalten wollen oder alle.
6. Legen Sie fest an welche E-Mail-Adresse die Benachrichtigung gesendet werden soll.
7. Klicken Sie „Erstelle Alert“

talkwalker alerts

Für beide Suchen gilt übrigens, dass die Einstellung für die relevantesten Ergebnisse eben nur diese liefert. Dadurch gehen einem viele Neuigkeiten verloren. Meine Empfehlung wäre daher bei Anzahl zunächst mit „ALLE“ zu beginnen. Sollte es Ihnen zuviel werden können Sie diese Einstellung auch nachträglich ändern.

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress