BLOG

Räumen Sie doch mal Ihre Festplatte auf

IT-Systeme, Tech-Solutions 0

Ein Programm ist in Windows schnell mal installiert. Aber wenn Sie das eine oder andere Programm nicht mehr brauchen, sollten Sie es deinstallieren. Dies geschieht am einfachsten über die Systemsteuerung unter dem Menüpunkt Programme.

Nach dem Deinstallieren bleiben allerdings Datenreste zurück, die so genannten temporären Dateien. Diese Dateien können Sie aber bedenkenlos löschen. Dadurch wird wieder Speicherplatz frei und die Leistung des Computers wird verbessert.

Haben Sie alle nicht benötigten Programme gelöscht, sollten Sie Ihre Festplatte defragmentieren. Das Defragmentieren schafft Platz und macht den PC etwas schneller.

Danach sollte Ihre Festplatte schneller und zuverlässiger laufen als zuvor.

 

, ,

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress