BLOG

Regionales Online Marketing

Digitales Marketing 0

Immer mehr Internetnutzer informieren sich im Internet bevor sie ihren Bedarf auf lokaler Ebene decken.  43% aller Suchanfragen bei Google haben einen regionalen Bezug und enthalten  Begriffe wie Städtenamen, Ortsnamen oder Regionen. Dies bedeutet für Deutschland jeden Monat knapp eine Milliarde lokale Suchanfragen nach Apotheken, Ärzten, Anwälten, Dienstleistern, Handwerkern, Hotels. In sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Qype, in denen sich immer mehr Menschen aus ihrer Umgebung tummeln, werden Empfehlungen und Bewertungen abgegeben und diskutiert.  Zeitgleich nutzen immer mehr Menschen mobile Dienste auf Smartphones um sich über Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie oder Dienstleistungen vor Ort zu informieren.

Gerade für kleine und mittlere Betriebe die auf lokale Kunden angewiesen sind wäre es deshalb wichtig ihre Onlineaktivitäten diesbezüglich auszubauen. Obwohl hier ein sehr preiswertes Potential zum Ausbau des eigenen Kundenstamms besteht wird der große Nutzen nur von wenigen KMU erkannt.

, ,

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress