BLOG

Senioren ans Netz

Social Media, Soft-Solutions 0

Die Zahl der Internetnutzer weltweit steigt ständig an. In Deutschland verfügen bereits mehr als Dreiviertel aller Haushalte über einen PC mit Internetanschluss. Diese Zahl wächst jährlich um mehrere Prozent an. Momentan sind die Mehrzahl der Surfer zwar noch Jugendliche, die Zahl der Senioren 50plus (Silver Surfer) wächst aber überproportional stark. Das liegt nicht nur daran, dass die geburtenstarken Jahrgänge vor dem “Pillenknick” langsam aber sicher in diese Altersgruppe kommen, sondern auch daran, dass die ältere Generation die Vorteile des Internets entdeckt und sie hier für sich nutzt.

Das Internet ermöglicht zum Beispiel eine Vielfalt von sozialen Kontakten. Eine eingeschränkte Mobilität ist dabei nicht von Bedeutung. Sobald sie nicht mehr im Arbeitsprozess integriert sind, verlieren viele Menschen ihre sozialen Kontakte. So etwas kann zum Beispiel nicht nur durch den Eintritt ins Rentenalter, sondern auch durch Krankheit oder Arbeitslosigkeit passieren. Das Internet bietet mannigfaltige Möglichkeiten, um gesellschaftliche Kontakte zu pflegen. Dazu gehören nicht nur Chats, auch Videotelefonie über das Internet wird von verschiedenen Diensten angeboten, häufig sogar kostenlos.

Das Internet bietet den Senioren die Gelegenheit leichterer Kontaktaufnahme zu Familie und Freunden. Mehr und mehr ältere Menschen finden lange verloren geglaubte Freunde und Bekannte aus vergangenen Tagen, frühere Nachbarn oder Arbeitskollegen, wieder, weil sie sich in sozialen Netzwerken anmelden. Das Internet ermöglicht den Austausch persönlicher Erfahrungen von Patienten, die an weitverbreiteten Krankheiten wie Diabetes oder Rheuma leiden. Selbst gesellschaftlich sehr aktive Menschen verfügen nicht über solch mannigfaltige Kontaktmöglichkeiten, wie sie das Internet bietet.

 

mehr

, , , , ,

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress