BLOG

Unternehmen verstehen Facebook nicht

Online Marketing, Social Media 0

Obwohl Social Media für Unternehmen immer wichtiger wird, nutzen die meisten die Plattform noch immer nur in eine Richtung. Kommunikation findet dabei zumeist nur in Form der nach außen gerichteten Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten statt. Ein Dialog mit den Kunden findet nicht statt. Eine Studie der Beratungsgesellschaft A.T. Kearney ergab folgendes: 94% der Unternehmen leiten Besucher auf eine Seite, die lediglich Kommunikation in eine Richtung zulässt. 38 von 48 Unternehmen mit einer Facebook-Seite filtern ihre Facebookpage, um ausschließlich Unternehmensposts anzuzeigen. 27 von 48 Unternehmen reagierten auf keine einzige Kundenrückmeldung. Nur vier Unternehmen antworteten auf mehr als 25% der Kunden-Posts.

Leider haben Unternehmen bisher noch immer nicht verstanden, dass Social Media mehr sein sollte als eine auf einseitige Kommunikation angelegte Verkaufs- und Verlautbarungsplattform. Nutzer von Facebook wollen kommunizieren und nicht nur konsumieren, immerhin nennt sich das Ganze ja auch „Social“ und nicht etwa „Sales“ Media.

, ,

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress