BLOG

Visual Studio 2012 auf der Zielgeraden

Webbasierte Software 0

Microsoft hat im Zuge der Veröffentlichung der Release Preview für Windows 8 auch die „Release-Candidate“-Version der kommenden Entwicklungsumgebung Visual Studio 2012 zum Download freigegeben. In den bisher erschienenen Developer-Preview- und Beta-Versionen hatte Microsoft noch den Codenamen Visual Studio 11 verwendet.

 

Im Release Candidate (RC) haben die Entwickler die Benutzeroberfläche nochmals überarbeitet, nachdem es viel Kritik an der nahezu farblosen Gestaltung der Beta-Version gab. Microsoft bleibt jedoch dabei, komplett neue Symbole zu verwenden. Aber diese erhalten nun in der RC-Version wieder einige Farbakzente zurück. In Modellen des ADO.NET Entity Framework ermöglicht Microsoft verschiedene Farben für eine Entität im Diagramm, was frühere Versionen nicht leisteten.

 

Weitere Informationen zu diesem Artikel finden Sie unter http://bit.ly/LR7izK

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress