BLOG

Widerspruch bei Microsoft-Straßenfoto-Dienst Streetside

Social Media 0

Seit heute, Montag den 01.08.2012, können sowohl Mieter als auch Hauseigentümer Widerspruch gegen die Veröffentlichung ihrer Hausfassade beim von Microsoft geplanten Straßenbilder-Dienst
Streetside einlegen. Bing Streetside soll ähnlich wie Google Streetview Fotos von Straßenansichten zeigen. Der Widerspruch kann sowohl per Briefpost als auch über ein Internetformular eingelegt werden. Microsoft verspricht jede Anfrage zu prüfen und Bilder dann komplett zu entfernen oder Teile davon unkenntlich zu machen.

Das Widerspruchsformular finden Sie hier: http://www.microsoft.com/maps/de-DE/streetside.aspx

,

Ihr Browser ist stark veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können.
Eine Initiative von WordPress